Grünes Wokgemüse mit frischer Tomatensalsa

Einfach außergewöhnlich gut

4 Personen

30 Minuten

leicht

Zutaten
  • 450 geschälte Tomaten aus der Dose
  • 2 EL Petersilie
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Für das Wokgemüse:
  • 300 g Brokkoli
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sesamöl
  • 200 g Blattspinat (ggf. auch TK)
  • Sojasoße
  • 1 EL Sesam, geröstet

Zubereitung

Tomaten würfeln, Petersilie fein hacken, Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden. Mit den restlichen Zutaten für die Salsa vermischen und bis zum Servieren kühl stellen.

Brokkoli in Röschen zerteilen, putzen, waschen und kurz blanchieren. Lauch putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Lauchstreifen mit der durchgedrückten Knoblauchzehe in Sesamöl anbraten.

Brokkoli dazugeben und kurz pfannenrühren. Zuletzt den Spinat dazugeben. Weiterrühren bis das Gemüse gar, aber noch bissfest ist. Mit Sojasoße abschmecken. Das Gemüse mit Sesam bestreuen und mit der Tomatensalsa servieren.


Tipp: Dazu schmecken Frikadellen oder Gemüsebratlinge!