Schwarzwurzelsalat mit Radieschen und Tomaten

Eigenwillig lecker

4 Portionen

50 Minuten

mittel

154

Zutaten
  • 500 g Schwarzwurzeln
  • Saft einer Zitrone
  • Pflanzenöl zum Frittieren
  • Salz
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2 Hand voll junge Salatblätter, z. B. Mangold, Pflücksalat
  • 80 g Radieschen
  • 1 sehr frisches Eigelb
  • 2 EL Weinessig
  • ca. 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Schwarzwurzeln gründlich waschen, bürsten und schälen. Längs in feine Scheiben hobeln und in kochendem Wasser mit dem Zitronensaft 3-4 Minuten vorgaren. Abschrecken und gut trocken tupfen. Anschließend portionsweise im heißen Fett (ca. 170 °C) je 2-3 Minuten goldbraun frittieren. Mit einem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und leicht salzen.

Die Tomaten waschen, putzen und vierteln. Den Salat abbrausen, putzen und trocken schütteln. Die Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln.

Für das Dressing das Eigelb mit dem Essig, dem Öl, dem Senf, Zucker, Salz und Pfeffer cremig mixen (Stabmixer) und abschmecken. Alle vorbereiteten Salatzutaten dekorativ auf Tellern anrichten, das Dressing dazu (oder separat zum Darüberträufeln) geben und servieren.