Kräutermuffins

Die herzhafte Variante des süßen Klassikers

4 Personen

50 Minuten

leicht

165

Zutaten
  • Pflanzenöl für das Blech
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Hand voll frische Kräuter, Thymian, Oregano und Basilikum
  • 120 g Bergkäse
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinbackblechs mit Öl auspinseln.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und ebenfalls fein hacken. Den Käse raspeln.

Das Mehl mit dem Salz, den Kräutern, den Frühlingszwiebeln, dem Backpulver und 80 g Käse vermengen. Das Öl mit der Milch und den Eiern verquirlen. Die Mehlmischung zügig unterrühren und den Teig in die Förmchen füllen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus dem Blech lösen.