Apfelküchle

Der Kuchen auf die Hand

4 Personen

30 Minuten

leicht

529

Zutaten
  • 4-5 Äpfel
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 2-3 EL trockener Weißwein
  • 1 Prise Salz
  • ca. 100 g Butterschmalz
  • 2-3 EL Zimtzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Den Backofen auf 80°C Umluft vorheizen. Die Äpfel schälen, das Kernhaus ausstechen und die Äpfel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Mehl mit den Eiern, der Milch, dem Wein und einer Prise Salz zu einem eher dickflüssigen Teig verquirlen.

Etwas Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Apfelringe durch den Teig ziehen und im heißen Fett bei mittlerer Temperatur unter Wenden 5-7 Minuten goldbraun ausbacken. Anschließend auf einen Teller mit Küchenkrepp legen und im Ofen warm halten. Die übrigen Apfelkücherl ebenso nach und nach in Butterschmalz ausbacken. Zum Servieren mit Zimtzucker bestreuen.