Butternusskürbis-Apfel-Walnuss-Muffins

Herbstlich lecker

12 Stück

45 Minuten

leicht

243

Zutaten
  • 150 g Kürbisfruchtfleisch, Butternuss
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g Mehl
  • 75 g gemahlene Walnüsse
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 Ei
  • 125 g Zucker
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 1 EL Vanillezucker
  • 175 ml Buttermilch
  • 50 g gehackte Walnüsse

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinbackblechs mit Papierförmchen auskleiden. Das Kürbisfleisch fein raspeln. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, ebenfalls fein raspeln und mit dem Zitronensaft unter den Kürbis mischen. In einer Schüssel das Mehl, die gemahlenen Nüsse, das Backpulver, den Zimt und den Kürbis-Apfel vermischen.

In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen, den Zucker, das Öl, den Vanillezucker und die Buttermilch zugeben und gut vermischen. Die Mehlmischung zufügen und rasch untermengen.

Den Teig in die Förmchen füllen und die gehackten Walnüsse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz warten, dann die Förmchen vom Blech nehmen und auskühlen lassen.