Panna cotta mit Beeren

Frisch und fruchtig.

4

25 Minuten + Kühlzeit

leicht

356

Zutaten
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 300 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 300 g gemischte Beeren, z. B. Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit der Sahne, Milch und 60 g Zucker aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die gut ausgedrückte Gelatine einrühren. Etwa 10 Minuten abkühlen lassen und die Vanilleschote wieder herausnehmen. In eine Schüssel umfüllen, in den Kühlschrank stellen und leicht anziehen lassen (ca. 30 Minuten).

Die Beeren verlesen und nur wenn nötig waschen und trocken tupfen. Einige Beeren zum Garnieren zur Seite legen, die übrigen mit dem restlichen Zucker und Zitronensaft vermischen und mit einer Gabel leicht stückig zerdrücken. In vier Gläser füllen. Die angelierte Panna cotta darauf geben und die übrigen Beeren darauf verteilen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.