Gemüsekuchen mit Tomaten und Blumenkohl

Stück für Stück ein Genuss

4-6 Personen

60 Minuten

leicht

353

Zutaten
  • weiche Butter für die Form
  • 250 g Blätterteig
  • 2 Möhren
  • 300 g Blumenkohlröschen
  • 300 g Brokkoliröschen
  • Salz
  • 100 g Schinken
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 3 Eier
  • 250 g saure Sahne
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat

Zubereitung

Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Springform ausbuttern. Den Teig auswellen und die Form damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Die Möhren schälen und klein würfeln.

Blumenkohl, Brokkoli und Möhren in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Schinken klein würfeln. Die Tomaten waschen, putzen und halbieren. Die Eier mit dem Sauerrahm und der Petersilie glatt rühren und würzig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Das Gemüse mit dem Schinken und den Tomaten auf dem Teig verteilen und die Eiersahne darüber gießen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und noch warm oder ausgekühlt servieren.