Sommergemüse mit Hähnchenbruststreifen

Knackig frisch und sommerlich leicht

4 Personen

30 Minuten

leicht

306

Zutaten
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Kohlrabi
  • 2 große Karotten
  • 3-4 mittelgroße Petersilienwurzeln
  • 1 Stange Lauch
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Jodsalz mit Fluorid
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 gehäutete Hähnchenbrustfilets (je 200 g), in Streifen geschnitten

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen.

Das Gemüse in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit Rapsöl und Butter anbraten, die Gemüsebrühe dazugeben und 8-10 Minuten dünsten.

Inzwischen Hähnchenbruststreifen in einer beschichteten Pfanne mit dem Olivenöl rundherum ca. 6 Minuten kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Gemüse mit Petersilie bestreuen, nach Belieben mit Brunnenkresse dekorieren und mit dem Fleisch sowie den Kartoffeln auf Tellern anrichten.

Als Beilage empfehlen wir einen grünen Salat z. B. mit einem Joghurtdressing.