Herzhafte Bohnensuppe mit Mais

Einfach deftig für den großen Hunger

4 Personen

30 Minuten

leicht

380

Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Räucherspeck, durchwachsen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g passierte Tomaten
  • ca. 400 ml Fleischbrühe
  • 1 Zucchini
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 285 g Mais (Dose)
  • 500 g rote Bohnen (Dose)
  • Jodsalz mit Fluorid
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 TL Apfelessig
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken. Den Speck klein würfeln. Alles zusammen in einem heißen Topf im Öl 2-3 Minuten anschwitzen. Das Tomatenmark kurz mitschwitzen, die Tomaten und die Brühe einrühren und aufkochen lassen.

Die Zucchini waschen, putzen und klein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und ebenfalls klein würfeln. Den Mais und die Bohnen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Zusammen mit der Paprika und Zucchini zur Suppe geben und alles zusammen ca. 10 Minuten leise gar köcheln lassen. Nach Bedarf Brühe nachgießen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.