Fleischlos glücklich mit schnellen Snacks

Während des ganzen Arbeitstages nicht viel Zeit und essen eher nebenbei – viele Berufstätige setzen auf schnell zubereitete Snacks, die sich bequem zur Arbeit oder zur Schule mitnehmen lassen und die natürlich auch noch gut schmecken.

Was snacken nun Menschen, die kein Fleisch essen möchten? Zwar sind aus der vegetarischen oder veganen Küche Tofuwürstchen oder Muffins und Cupcakes in süßen oder herzhaften Varianten bekannt. Doch auch mit viel Gemüse und Obst kann auch eine Ernährung ohne Fleisch oder ganz ohne tierische Produkte ganz einfach sein. Für alle, die das gern ausprobieren möchten, haben wir hier einmal 5 Ideen für fleischlose Snacks zusammengestellt:

1. Der Klassische: Wraps oder Tortillas sind mit frischem Gemüse, Käse oder auch Räuchertofu je nach Geschmack schnell gerollt.

2. Der Bunte: Klein geschnittenes Gemüse und Hülsenfrüchte oder Hummus in Schichten in ein Glas geben. Vor dem Essen mit Topping oder Dressing garnieren. Auch ein Augenschmaus!

3. Der Fruchtige: Smoothies aus pürierten und gepressten Früchten in unzähligen Variationen geben jedem neuen Tag einen neuen Frischekick.

4. Der Superfood-Snack: Chia-Pudding. Chia-Samen über Nacht in Mandel-, Soja- oder auch Kuhmilch einweichen und mit reichlich Obst Ihrer Wahl kombinieren.

5. Der Einfache: Schon Studentenfutter aus getrockneten Früchten, Kernen und Nüssen liefert zwischendurch Energie.

Natürlich haben wir auch in unserem Rezeptbereich Snackideen mit und ohne Fleisch bereitgestellt. Und durch den einfachen Austausch von ein, zwei Zutaten in den Rezepten kommen auch Liebhaber der veganen Küche dabei auf ihre Kosten.

Diesen Artikel teilen

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare